Zertifizierungsstelle des Vereins zur Förderung einheitlicher Standards im Vorbeugenden Brandschutz
VB-Cert
 
  Aktuelles

  Downloadbereich

  Gebührensätze

  Zertifizierungsstelle

      Akkreditierungsumfang          Unparteilichkeits-      erklärung
      Rückmeldungen

  Kunden der   Zertifizierungsstelle

  AGB´s der   Zertifizierungsstelle


  Verein

      Mitglieder des Vereins


  Impressum

 







Aktuelles

Staatliche akkreditierte Zertifizierungsstelle gemäß ÖVE/ÖNORM ISO/IEC 17065

 

  • Information zum Thema "Allfällige Anforderungen an die Rückführbarkeit von Messergebnissen – Kalibrierungsnotwendigkeiten"

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Vom TRVB-Arbeitskreis wurden am 2017-09-30 ergänzende Aussagen zu allfälligen Anforderungen an die Rückführbarkeit von Meßergenbissen für folgende TRVB´s getroffen:

    - TRVB 123 S
    - TRVB 127 S
    - TRVB 152 S
    - TRVB S 155
    - TRVB 158 S

    Diese sind von der Homepage des TRVB-Arbeitskreises für Sie kostenlos downloadbar unter:
    www.bundesfeuerwehrverband.at/service/trvb-ak/trvb-ak_news

    Zusammengefasst ist zu sagen, dass an allfällige Messungen, mit Ausnahme der Schalldruckpegelmessung gemäß TRVB 158 S, keine Anforderungen an die Rückführbarkeit der Messergebnisse gestellt werden.

    Die einzelnen Zertifizierungsprogramme des VB-Cert wurden ebenso bezüglich dieser Entscheidungen aktualisiert und liegen im Downloadbereich für Sie bereit.



  • Zertifizierung von Fachfirmen für Brandmeldeanlagen und Brandfallsteuerungen
    Speziell: Verlegung von Kabeln und/oder die Montage von Meldersockeln und Gehäusen


    In der ÖNORM F 3070 wird gefordert, dass die entsprechende Leistung der einzelnen Bearbeitungsphasen - Planung, Projektierung, Montage, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Brandmeldeanlagen und Brandfallsteuerungen - durch ausschließlich von hierfür zertifizierte Fachfirmen durchgeführt werden dürfen.

    Eine Ausnahme von dieser Anforderung ist jedoch, dass die Verlegung von Kabeln sowie die Montage der Melder und Signalgeräten auch an
    NICHT-zertifizierte Sub-Unternehmen vergeben werden kann.

    Die Vergabe dieser Arbeiten an Sub-Unternehmen entbindet die zertifizierte Fachfirma jedoch nicht von ihrer Gesamtverantwortung für die durchgeführten Arbeiten!



  • Information zu Umbau, Ausbau und Instandhaltung von Altanlagen

 


Uitz-Mehler EDV-Dienstleistungen